Sa03.12.
14:00

Sonderveranstaltung

exklusiv für Mitglieder des Freundeskreises

Wie roch das alte Ägypten?

mit Dora Goldsmith

Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 180 min

Teilnahmegebühr: € 20,-

Anmeldung erforderlich, per Telefon: 089 28927626, E‑Mail: buchungen@smaek.de oder online!

Altägyptischer Parfümworkshop

In einer goldenen Schale findet sich schwarzes Pulver. darunter auf einer Schieferplatte nebeneinander verschiedene Naturalien.© Dora Goldsmith

In diesem Workshop werden Sie in die Duftwelten des alten Ägyptens eintauchen. Der Workshop wird von der Ägyptologin Dora Goldsmith (Freie Universität Berlin) geleitet. Dora Goldsmith hat sich auf die Forschung von Düften und Parfüms im alten Ägypten spezialisiert. Als Teil ihrer Forschungsarbeit rekonstruiert sie die Parfüms und Duftlandschaften anhand altägyptischer Texte. Zielsetzung ihres Forschungsprojektes ist es, die Geruchswelt und -wahrnehmung der altägyptischen Gesellschaft anhand von Textzeugnissen aufzudecken. Dabei verwendet sie ihre Duftrekonstruktionen, um die altägyptischen schriftlichen Quellen besser zu verstehen und in die Duftwelten Ägyptens eintauchen zu können.

Der Workshop teilt sich in drei Segmente: Der erste Teil besteht aus einem Vortrag, wo Sie sich mit den Grundkonzepten und Geschichte der altägyptischen Parfümerie vertraut machen werden. Sie werden über die Unterschiede zwischen Tempel- und Alltagsparfümerie lernen und auch eine Antwort auf spannende Fragen erhalten, wie: Gab es eine Hierarchie der Duftstoffe? War Parfümerie eine Kunst? Was war der Status der Parfümeure in der Gesellschaft? Im zweiten Teil wird Dora Goldsmith in der Sammlung des Ägyptischen Museums eine Duftführung geben. Dazu wird sie ausgewählte Objekte in der Ausstellung mit ihren Rekonstruktionen von altägyptischen Parfüms und Duftlandschaften verbinden. Im dritten und letzten Teil werden Sie unter der Anleitung von Dora Goldsmith zwei altägyptische Parfüms zum Leben erwecken: den berühmten Kyphi, der sowohl als Räucherwerk für Zuhause als auch als Körper- und Haarparfüm und sogar als Kaugummi fungierte, und ein Deo namens „Heilmittel für Gestank in der Hitze des Sommers“.

In einer Räucherschale brennt eine schwarze Substanz.© Dora Goldsmith

(bitte zum Kurs einen Mörser mitbringen)

Veranstaltung nur für Mitglieder des Freundeskreises des Ägyptischen Museums e.V.

Informationen und Anmeldung zum Freundeskreis

Logo Freundeskreis des Ägyptischen Museums e.V.

    Wir senden Ihnen einmalig eine Anmeldebestätigung per E-Mail zu. Unseren verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.