So06.11.
11:00

Vortrag

Der goldene Pharao

Im Internationalen Keramikmuseum Weiden

Beginn: 11:00 Uhr

Der Eintritt ist frei

Keine Anmeldung erforderlich.

100 Jahre Entdeckung des Tutanchamun-Grabes | Dr. Sylvia Schoske

Ein kleines Resümee einer endlosen Geschichte: Im November 1922 entdeckte der Engländer Howard
Carter das Grab eines nahezu unbekannten Königs im oberägyptischen Luxor – und löste damit einen
unglaublichen Medien-Hype aus, der ununterbrochen und ungebrochen bis heute anhält. Noch interessanter waren seinerzeit die Berichte über den „Fluch des Pharaos“ – und auch heute noch versprechen die Medien sensationelle Enthüllungen: „Mord am Pharao?“ oder „Geheime Kammern im Grab des Kindkönigs!“ lauteten nur einige der Schlagzeilen aus den vergangenen Jahren.


Was steckt hinter all diesen Geschichten? Frei erfunden oder doch ein wahrer Kern? Und was weiß man
eigentlich über den historischen Tutanchamun und seine Zeit?

Der Vortrag findet im Internationalen Keramikmuseum in Weiden statt! (Wiederholung am 13.12. in München!)

Nach dem Vortrag wird das neue Gastobjekt des Museums enthüllt.

Goldmaske des Tutanchamun© wikimedia commons, MykReeve, CC BY-SA 3.0