Do30.01.
18:15

Vortrag

Körperzeichen

Hautbilder der Antike

Beginn: 18:15 Uhr
Dauer: 60 Minuten

Die Verzierung des menschlichen Körpers mit Schminke, Bemalungen oder Tätowierungen ist uralt. Im Jahr 2018 entdeckte man auf zwei Mumien aus Gebelein die ältesten bekannten Tätowierungen.
Der Vortrag geht dem Zweck dieser Körpermodifikationen nach.

Brettchenpuppe© SMÄK, Marianne Franke