Do16.05.
18:15

Sonderveranstaltung

DOK.fest München

Beginn: 18:15 Uhr
Dauer: ca. 100 Minuten

Mit seinem internationalen Programm bietet das DOK.fest München als größtes deutsches Dokumentarfilmfestival jedes Jahr im Mai – und im gesamten Jahresverlauf – eine Plattform für die Auseinandersetzung mit aktueller Filmkunst und gesellschaftlichen Brennpunktthemen. Bereits zum zweiten Mal ist das Auditorium des Ägyptischen Museums Veranstaltungsort für zwei Filmvorführungen.

Logo DOKfest© DOK.fest

Freedom Fields

Libyen, Großbritannien, Niederlande u.a. 2018, Regie: Naziha Arebi, 97 Min.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Nach der arabischen Revolution und dem Sturz Gaddafis geht in Libyen für ein Frauenfußballteam der Kampf um Anerkennung und Gleichberechtigung erst richtig los. Eindrucksvolles Porträt einer Gesellschaft im Umbruch.

Film Freedom Fields© DOK.fest

Tickets ab 18. April bei München Ticket sowie unter: www.dokfest-muenchen.de und ab dem 7. Mai auch im Festivalzentrum in der Hochschule für Fernsehen und Film München

Preise: € 9,50 / ermäßigt € 7,50

Das gesamte Programm (ab 18. April) auf www.dokfest-muenchen.de