01.03.2006

schule@museum Multimedia-Wettbewerb im Zweigmuseum Seefeld

Dieser bundesweite Multimedia-Wettbewerb will Schule und Museum auf eine neue Art verlinken

Schüler – eine Klasse, eine Projektgruppe, ein Kurs – setzen sich mit den Objekten eines Museums auseinander und gestalten eine internettaugliche Multimedia-Produktion als CD-ROM. Die Wertung erfolgt in vier Alterstufen von der Grundschule bis zur Kollegstufe. Diese Initiative wird getragen vom Deutschen Museumsbund, dem Bundesverband Museumspädagogik und dem BDK-Fachverband für Kunstpädagogik.

http://www.museumsbund.de/de/projekte/archiv/schulemuseum/

Auf Initiative der Informatiklehrerin Ute Dorschner wird sich die Multimediagruppe II von der Staatlichen Realschule Unterpfaffenhofen gemeinsam mit dem Museum Ägyptischer Kunst München an diesem Wettbewerb beteiligen –- und zwar mit einem Projekt zum Zweigmuseum Seefeld und seiner aktuellen Ausstellung „“Aus Pharaos Werkstatt““. Nach vorbereitenden Gesprächen besuchten die Schüler am 21. März 2006 gemeinsam das Museum zu einem ersten Rundgang. In einer Führung machten sie sich zunächst mit dem Thema der Ausstellung vertraut, konnten dann in kleinen Gruppen unter museumspädagogischer Betreuung weiter auf Entdeckungsreise gehen und schließlich als Photographen selbst aktiv werden.

Wir sind gespannt, wie sich das Projekt weiterentwickelt….

Schüler der Realschule Unterpfaffenhofen
Schüler der Realschule Unterpfaffenhofen
Schüler der Realschule Unterpfaffenhofen