Sa04.05.
20:00

Sonderveranstaltung

Die Lange Nacht der Musik

Beginn: 20:00 Uhr
Dauer: Vorstellungen zu jeder vollen Stunde, 20-24 Uhr

Im Wonnemonat Mai, da ist die Liebe noch so wunderbar?

Im Wonnemonat Mai sollte doch mal wieder die Liebe bespielt werden! Es zirrrpt und klingt und seufzt und stöhnt, es ist sanft und schrill – es tönt einfach. Die musikalischen Mitstreiter von Ruth Geiersberger sind Geoff Goodman (Gitarre), Ardhi Engl (selbstgebaute Instrumente), kongeniale Improvisatoren, Erfinder von Klängen und Geräuschen und Michel Watzinger, der seinem Hackbrett Zauberhaftes entlockt. Ruth Geiersberger verwebt in ihrer so eigenen Art und Weise die Klanggespinste mit kleinen zarten Liebessprüchen, Gedichten, kurzen Märchen und Bemerkungen eben zum Thema Liebe, sinnlich und frech. Mini Lese-Konzerte an verschiedenen Orten im Museum, im Trio, im Duo und auch solistisch.

Klänge, Melodien, Texte und Sprachgeburten zum wichtigsten Thema überhaupt mit Ruth Geiersberger/ Geoff Goodman/ Ardhi Engl und Michel Watzinger

Karten ab April im Vorverkauf oder direkt im Museum und an der Abendkasse.

Weitere Infos auf der Seite der Musiknacht.

Geoff Goodmann, Ardhi Engl, Ruth Geiersberger© Severin Vogl
Geoff Goodmann, Ardhi Engl, Ruth Geiersberger
Michel Watzinger© Michael Reiserer
Michel Watzinger