Di08.06.
Online

Online-Vortrag

Bekenchons

Hohepriester des Amun

Online
Verfügbar ab: 9:00 Uhr
Dauer: 30 min

Der Eintritt ist frei

Keine Anmeldung erforderlich.

Vortragsserie „VIPs im alten Ägypten“

Vortragsserie zu bedeutenden Persönlichkeiten der altägyptischen Geschichte.

Jeden Dienstag wird ein neuer Vortrag auf unserem YouTube-Kanal hochgeladen.

Zum YouTube-Kanal des Museums: www.youtube.com/ÄgyptischesMuseumMünchen


Die Inschriften dieser Würfelstatue enthalten einen berühmten biographischen Text. Er schildert die Laufbahn eines Mannes namens Bekenchons von seiner Schulzeit bis ins hohe Alter, als er das Amt eines Hohenpriester des Amun von Karnak unter Ramses II. innehatte.

Aus stilistischen Gründen ist diese Statue jedoch einer früheren Epoche zuzuordnen und rund 80 Jahre früher in der Zeit des Tutanchamun/Eje entstanden. In einem bewussten Rückgriff hat Bekenchons die (noch unfertige) Würfelstatue wieder verwendet und mit seiner Inschrift versehen lassen. Dieses Geschichtsbewusstsein zeigt auch Ramses II., wenn er königliche Statuen des Mittleren Reiches mit seinem Namen versieht und sich damit in die Reihe der Herrscher des „goldenen Zeitalters“ stellt.

Kalkstein
Neues Reich, 18. Dynastie, um 1330 v.Chr.
Inschriften: 19. Dynastie, 1220 v.Chr.
Gl. WAF 38

Würfelstatue des Bekenchons© SMÄK