Do17.09.
18:00

Sonderveranstaltung

1:1-Concerts

Beginn: 18:00 Uhr
Dauer: bis 21:00

Eine*r musiziert, eine*r hört zu – ein einmaliges Erlebnis! Das Kulturleben ist fast komplett zum Erliegen gekommen und wird digital hinter die Bildschirme verbannt. Das Bedürfnis nach echten persönlichen Kontakten und unmittelbar geteilten musikalischen Erlebnissen ist größer denn je, aber die aktuellen Einschränkungen werden uns wohl noch auf längere Sicht begleiten. Die 1:1 CONCERTS© bieten eine Möglichkeit für ein reales und außerordentliches Konzerterlebnis, das unter Berücksichtigung aller geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durchführbar ist.

Logo der 1to1 Concerts, rote Schrift auf weißem Grund© 1to1 concerts

© 1to1 concerts, Foto: Lotte Dibbern

Was sind die 1:1CONCERTS?

Bei den 1:1 CONCERTS findet eine wortlose eins-zu-eins-Begegnung zwischen Hörer*in und Musiker*in statt – ein Miniaturkonzert von maximal 10minütiger Dauer. Ein eröffnender Blickkontakt ist der Impuls für ein sehr persönliches Konzert: eine ungewöhnliche und für beide Seiten intensive Erfahrung, die Nähe trotz Distanz ermöglicht. Welches Instrument, welche*r Musiker*in, welches Stück bleibt eine Überraschung. So können sich die Zuhörenden sich ganz unvoreingenommen der Musik öffnen und sich der besonderen Atmosphäre hingeben.

Auch mit den Spielorten wird ungewöhnliches Terrain erobert. Denn nicht nur etablierte Konzertlocations werden bespielt, sondern auch private Gastgeber*innen oder Museen stellen ihre Räumlichkeiten als Konzertorte zur Verfügung. Der so entstehende Dreiklang aus Musiker*in, Hörer*in und Konzertort bei einem 1:1 CONCERT© ist immer ein einzigartiger Akkord.

Bei den 1:1 CONCERTS© im Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst spielen Musiker*innen des Polizeiorchesters Bayern, das durch seine hohe künstlerische Qualität sowie ein umfangreiches Repertoire bei rund 50 Benefizkonzerten im Jahr seine Zuhörer*innen zu begeistern weiß. Das Orchester unterstützt so soziale, karitative und kulturelle gemeinnützige Zwecke – in diesem Fall von der Krise betroffene freischaffende Musiker*innen.

Kosten die 1:1CONCERTS Eintritt und wie läuft die Buchung?

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, freiwillige Spenden fließen in den Nothilfefonds der Deutschen Orchesterstiftung, um freischaffende Musiker*innen zu unterstützen, denen wegen der Corona-Pandemie die Auftritte wegbrechen. Die Terminreservierung zu einem 1:1 CONCERT© erfolgt über www.1to1concerts.de/muenchen. Die Zuhörer*innen erhalten mit ihrer Terminbestätigung mit den genauen Informationen. Kurz vor dem Konzert selbst erhalten sie noch ein kurzes Briefing und werden dann zu ihrem 1:1 CONCERT© begleitet.

Wo fanden die 1:1CONCERTS in München schon statt?

Anfang Juni startete mit der Burg Schwaneck in Pullach der erste Ort im Großraum München. Nur eine Woche später zog die Landeshauptstadt nach und bot in den Staatlichen Antikensammlungen an zwei Tagen sehr persönliche, rund 10minütige Konzerterlebnisse bei diesem kleinstmöglichen Konzertformat in coronasicherem Abstand. Bei der Night of Light erklommen die 1:1 CONCERTS schließlich mit dem rot beleuchteten Olympiaturm als Spielstätte eines der Wahrzeichen Münchens und Anfang Juli konnten weitere Konzerte bei einer privaten Gastgeberin im Gärtnerplatzviertel stattfinden.

Kontakt und Buchung

Elke Uta Rusch | 1:1 CONCERTS | Team München
E-Mail: muenchen@1to1concerts.de
Website: http://1to1concerts.de
Hashstag: #1to1concerts