Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Ausstellungen Ausstellung (Archiv)

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt

Sand in my eyes. Sudanese moments

Bilder und Texte aus dem Sudan

17. Oktober 2014 bis 11. Januar 2015
Ägyptisches Museum,
80333 München, Gabelsbergerstr. 35

In ihrer langjährigen Tätigkeit als Mitarbeiterin und Beraterin internationaler Organisationen hat Enikö Nagy im Südwesten des Sudans eine Innensicht der Lebens - und Gedankenwelt zahlreicher ethnischer Gruppen gewonnen. Das immaterielle Kulturerbe dieser von der Außenwelt kaum berührten Stämme hat sie fotografisch dokumentiert und in der Aufzeichnung mündlicher Traditionen festgehalten.Eine Auswahl dieser berückenden Bild- und Textzeugnisse wird ab 17. Oktober in der Sonderausstellung „SAND IN MY EYES“im Ägyptischen Museum zu sehen sein, die nach der München-Premiere auf eine internationale Tournee gehen wird.

Enikö Nagy begleitet das Leben der ihr vertraut gewordenen Menschen nicht nur mit Momentaufnahmen aus Alltag, Festen und Zeremonien, sondern auch in persönlichen und intimen Gesprächen. Diese ungewöhnliche Annäherung eröffnet einen reichen Schatz an Sagen, Mythen, Gedichten, volkstümlichen Liedern sowie Sprichwörtern von poetischer Kraft und gedanklicher Tiefe. „SAND IN MY EYES“ verbindet die Abfolge der faszinierenden Bilder mit einer Auswahl dieser authentischen Text.

Ein umfangreicher Bild- und Textband von Enikö Nagy ist im Museumsshop erhältlich:

Enikö Nagy
AND IN MY EYES.Sudanese Moments

800 Seiten, 150 x 230mm, HC, über 550 Fotos und 250 poetische Texte.
ISBN 9783940190079., 78 Euro

An den Seitenanfang