Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Datenschutzerklärung

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt

Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst München, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführerin Dr. Sylvia Schoske, Arcisstraße 16, 80333 München.

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Robert Mielcarski
robert.mielcarski@pinakothek.de
Zentralverwaltung der Staatlichen Museen,
Bayerische Staatsgemäldesammlungen,
Barer Str. 29, D-80799 München

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte erforderlich ist. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dient die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Art. 6.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber, in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft.

Email-Kontakt

Unsere Webseite bietet keine Möglichkeiten, sich als Nutzer zu registrieren oder per Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Somit werden hierdurch keine personenbezogenen Daten erzeugt, gespeichert oder verarbeitet.

Eine Kontaktaufnahme ist lediglich über die auf dieser Webseite bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet und im Anschluss gelöscht.

Newsletter

Für unseren Newsletter arbeiten wir mit dem Auftragsverarbeiter www.cleverreach.com zusammen.
Bei der Anmeldung wird die E-Mail-Adresse erfasst und auf einem Server von Cleverreach gespeichert. Dies geschieht, um unseren Newsletter versenden zu können. Eine Abmeldung vom Newsletter (Widerruf) ist durch einen Klick auf den Abmeldelink im Newsletter oder eine formlose Nachricht an info@smaek.de jederzeit kostenlos möglich.

Sie haben das Recht, Auskunft zu verlangen, welche Daten wir von Ihnen in den von uns verwendeten Systemen vorliegen haben, und das Recht, die Löschung dieser Daten zu verlangen. Die Daten werden solange gespeichert, wie das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst den Newsletter anbietet oder bis die betroffene Person sich vom Newsletter abmeldet. Mit der Abmeldung erfolgt automatisch die Löschung der betreffenden Daten.

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir mit Cleverreach eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Informationen zum Datenschutz bei unserem Auftragsverarbeiter finden Sie in dessen AGB unter https://www.cleverreach.com/de/agb/.

Wir ergreifen mithilfe von Cleverreach Trackingmaßnahmen, die dazu dienen, Öffnungen und Klicks personalisiert auszuwerten. Die Cleverreach-Software registriert verschiedene Informationen darüber, ob und wann Sie einen Newsletter öffnen, mit welchem Browser, ob Sie auf im Newsletter enthaltene Links klicken etc.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Der folgende Text zur Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter wurde mit dem Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke erstellt.

Google Maps

Wir binden Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen) erhoben werden.
Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Youtube

Wir binden Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Vimeo

Wir binden Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann, und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/).

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetsite erfasst der Provider all-inkl, bei welchem unsere Webseite gehostet wird, automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • die IP-Adresse des anfragenden Endgerätes, um die letzten beiden Stellen gekürzt,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseite,
  • Angabe der Zeitverschiebung zwischen anfragendem Host und Webserver,
  • Inhalt zur Anfrage bzw. Angabe der abgerufenen Datei, die an den Nutzer übermittelt wurde,
  • der Zugriffsstatus (erfolgreiche Übermittlung, Fehler etc.),
  • die jeweils übertragene Datenmenge in Byte,
  • die Webseite, von der aus der Zugriff des Nutzers erfolgt ist,
  • der durch den Nutzer verwendete Browser, das Betriebssystem, die Oberfläche, die Sprache des Browsers und die Version der Browsersoftware.

Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person und werden nach sieben Tagen gelöscht.

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir mit all-inkl eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Informationen zum Datenschutz bei unserem Auftragsverarbeiter finden Sie in dessen Datenschutzinformationen unter https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden.

Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies einschränken oder deaktivieren.

Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK)

Wir nutzen auf unserer Webseite das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK). Die Software setzt einen Cookie auf dem Rechner der Nutzer. Werden Einzelseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers,
  • die aufgerufene Webseite,
  • die Webseite, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer),
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden,
  • die Verweildauer auf der Webseite,
  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite.

Die Software läuft dabei ausschließlich auf dem Server unseres Providers. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer.

Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies nach 180 Tagen der Fall.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wir bieten unseren Nutzern auf unserer Webseite die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren.

Wenn Sie mit der Speicherung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Auswertung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen.

Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf Ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert, Ihre Daten nicht zu speichern.

Löschen Sie als Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

An den Seitenanfang
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung lesen Ok, verstanden