Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Neuigkeiten & Berichte Thema "Münchener Wissenschaftstage"

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
Es gibt insgesamt 3 Berichte
  • 25. September 2016 Quartalsprogramm Oktober - November - Dezember 2016

  • 22. Oktober 2011 11. Münchener Wissenschaftstage

    In diesem Jahr standen die Wissenschaftstage im Hauptgebäude der Münchner Universität unter dem Motto „Herausforderung Gesundheit".
  • 20. Oktober 2007 Wissenschaftstage 2007

    Zum ersten Mal waren in diesem Jahr die Münchner Museen eingeladen, sich an den Wissenschaftstagen in der Universität zu beteiligen, ihre Forschungsergebnisse zu prsentieren oder neue Methoden vorzustellen.
    In Zusammenarbeit mit dem Ägyptischen Museum Berlin wurde der Schwerpunkt auf neue Fragestellungen in der Sudan-Archäologie gelegt. In einem Vortrag im gut gefüllten Audimax der Universität gab Sylvia Schoske einen komprimierten Überblick über den aktuellen Forschungsstand und neueste Grabungsergebnisse zum Thema "Antiker Sudan".

    Dies wurde ergänzt durch einen Informationsstand auf dem "Marktplatz der Wissenschaften", auf dem in Zusammenarbeit mit "Restaurierung Oberbaum, Berlin" die Ergebnisse des Restaurierungsprojektes "Amun-Tempel" sowie die laufenden Arbeiten an der "Hathor-Kapelle" in Naga (Sudan) vorgestellt wurden. Großes Interesse fand dabei die Vorstellung der neuen Methode des berührungsfreien Scannens auch von großformatigen archäologischen Objekten (in Zusammenarbeit mit Objekt 3D SRC). Als Ergebnis der diesjährigen Kampagne konnte das auf diese Weise entstandene Modell der Hathorkapelle gezeigt werden. Langfristig plant das Ägyptische Museum München den Einstieg in das Berliner Projekt.

    Im Rahmen der Begleitveranstaltungen hatte das Museum Führungen für Schulklassen mit Werkstattprogramm in der aktuellen Ausstellung sowie eine Führung im Zweigmuseum Seefeld angeboten.

    An den Seitenanfang